• Logo-ATEX

ATEX – Explosionsfähige Atmosphäre

In vielen Industriezweigen kann die Herstellung, Verarbeitung, Beförderung oder Lagerung von brennbaren Stoffen zur Erzeugung oder Freisetzung von Gasen, Dämpfen, Nebeln oder brennbaren Stäuben in die Umwelt führen. Eine explosionsfähige Atmosphäre entsteht dann, wenn sich eine Mischung aus solchen entzündlichen Substanzen in einer Weise kombiniert, die unter bestimmten Betriebsbedingungen in Verbindung mit dem Sauerstoff der Luft entzündet und zu einer Explosion führen kann.

Besonders in der chemischen und petrochemischen Industrie, dem Transport von Rohöl und Erdgas, der Bergbauindustrie und bei Mühlen (z.B. Getreide oder granulare Feststoffe) kann dies zu schweren Verletzungen des Personals und zu erheblichen Schäden an der Einrichtung führen. Um ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten, benötigt die ATEX-Richtlinie Geräte und Schutzsysteme, die für die Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen bestimmt und hergestellt werden, um das Auftreten der zufälligen Explosionen zu minimieren und deren Schwere zu begrenzen, bei denen die Produkthersteller einzig und allein für die Konformität ihrer Produkte mit den geltenden Richtlinien verantwortlich sind, indem sie:

  • die Konformität ihrer Produkte mit der Richtlinie sicherstellen (Konformitätszertifikate vorsehen)
  • Produkte gemäß den grundlegenden Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen entwerfen und konstruieren
  • die Verfahren zur Konformitätsbewertung des Produkts befolgen

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Hilfe bei der Gestaltung Ihrer Elektronik benötigen, um die ATEX-Richtlinien zu erfüllen.