• DBS Switch

9:4 Direktübertragung-Satellitenschalter (2.4GHz)

Kunde: Hirschmann Electronics GmbH & Co. KG

Acht Satellitenkanäle und ein terrestrischer Kanal werden individuell zu vier Empfängern mit automatischer Kanalwahl entweder über analoge Signale oder über das digitale DiSEq-Protokoll geschaltet. Im Rahmen des 4. Forschungsrahmenprogramm (FP4) Großflächenplattenbearbeitung «LAP» wurden erste Prototypen auf einem Dünnfilmsubstrat auf Keramikträgern mit integriert passiven Komponenten entwickelt. Ein kommerzielles System wurde mit einem zusätzlichen Laminatträger und vier Controller-ICs für das digitale Vermittlungsprotokoll mit einem Sequential Build-Up (SBU) Laminat realisiert.

Vorteile

  • erhöhte Funktionalität und Effizienz
  • Reduzierung der Komplexität der Hauptplatine
  • Reduktion der Herstellungskosten (Beseitigung der Notwendigkeit für ein ASIC-Design)